Freigeist

Du musst mal was riskieren um zu gewinnen.

Träume im Leben zu haben ist wichtig und gut. Nur wer träumt kann Großes erreichen. Aber nur vom Träumen alleine wird sich nichts ändern. Man muss auch den Mut haben, anzufangen seine Träume in die Tat umzusetzen. Und genau das ist bei vielen Menschen der Knackpunkt. 

Die meisten von uns sitzen abends nach getaner Arbeit auf der Couch und lassen sich berieseln vo Fernseher, der ihnen dann das schöne Leben zeigt. Aber Erfolg holt Dich nie auf der Couch ab. Man muss schon raus aus der Komfortzone und sich bewegen.
 

Schluss mit kahlen, farblosen Wänden

Bilder sind die perfekte Art, einen ganzen Raum aufleben zu lassen. Egal ob eigene Motive oder meine Auswahl an tollen Postern und Plakaten aus verschiedenen beliebten Kategorien in unterschiedlichen Größen. Egal ob normales Poster oder als Leinwandbild, die Motive sind inspirierend, dekorativ und in jedem Raum absolute „Eye-Catcher“.

Liebe es, verändere es oder lass es

Ich kann es nur immer weider wiederholen: Die meisten Menschen scheitern nicht, sie geben einfach auf. Du bist aber erst dann wirklich gescheitert, wenn Du aufgibst. Also gebe nicht auf, sondern bleibe Deinem Ziel trau, bis Du es erreicht hast.
 
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, wenn man aufgibt, hat man verloren. Und je öfter man aufgibt, umso mehr leidet unser Selbstwert und unser Selbstvertrauen darunter. Dadurch gelingt uns immer weniger und wir scheitern noch öfter, bzw. geben noch öfter und schneller auf.
 

Gewinner scheitern solange bis sie Erfolge haben

Ich kann es nur immer weider wiederholen: Die meisten Menschen scheitern nicht, sie geben einfach auf. Du bist aber erst dann wirklich gescheitert, wenn Du aufgibst. Also gebe nicht auf, sondern bleibe Deinem Ziel trau, bis Du es erreicht hast.
 
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, wenn man aufgibt, hat man verloren. Und je öfter man aufgibt, umso mehr leidet unser Selbstwert und unser Selbstvertrauen darunter. Dadurch gelingt uns immer weniger und wir scheitern noch öfter, bzw. geben noch öfter und schneller auf.
 

Beurteile Deinen Tag nicht nach der Ernte sondern nach der Saat!

Jeder Bauer weiß, wenn er Mais sät, bekommt er Mais. Wenn er Roggen sät, bekommt er Roggen. Und wenn er Weizen sät bekommt er Weizen. Genauso ist es bei uns Menschen. Wenn wir Reichtum säen, ernten wir Reichtum. Wenn wir Gesundheit säen, erneten wir Gesundheit. Und wenn wir Freude säen, ernten wir Freude. 

Dein kostenloses Jahreshoroskop

Hol Dir jetzt mein kostenloses Geschenk von mir: Dein persönliches Jahreshoroskop

Um unser Schicksal zu überwinden, müssen wir erst einmal wissen, was es zu überwinden gibt. Nur wer weiß, aus welcher Richtung der Wind wehen wird, kann seine Segel auch richtig setzen. Und genau hierbei hilft Dir die Astrologie und dein ganz persönliches Jahreshoroskop.

 

Cannabis - eine der ältesten Heilpflanzen

Cannabis gehört zu den ältesten bekannten Nutz- und Heilpflanzen. In China wurde Hanf bereits im frühen 3. Jahrtausend v. Chr. angebaut und für die Herstellung von Kleidern und Seilen verwendet. Etwa seit 2000 v. Chr. wird es auch als Heilmittel eingesetzt.In Europa wurde die Rauschwirkung von Cannabis erst im 19. Jahrhundert bekannt. In Deutschland und vielen anderen westlichen Industrienationen hat sich Cannabis seit den 1970er Jahren nach Alkohol zu der am häufigsten konsumierten Rauschdroge entwickelt.

Alle großen Erfolge haben klein angefangen

Jeder Mensch will etwas sein, aber keiner will etwas werden. Viele sehen nur den großen Berg und denken, das schaffe ich nie. Anstatt sich mal zu überlegen, dass man auch mit vielen kleinen Eimern diesen Berg abtragen kann.

Ändere Deine Gedanken und verändere Deine Welt.

Der Ursprung von allem ist der Gedanke. Wenn etwas verrutscht, denkt man negativ. Durch die negativen Gedanken ziehen wir immer mehr Negatives an. Dadurch denken wir noch negativer und so weiter. Was im Negativen stimmt, funktioniert genauso gut im positiven Sinne. Ich bezeichne diese Situation als Spirale. Du kennst diese Situation bestimmt auch.